Akkustarter für die luftfahrt

Starthilfegeräte für Flugzeuge und Helikopter Diese professionellen Ceteor Akkustarter dienen als Starthilfe für Sportflugzeuge mit Motor, Propeller, Turbine oder Turboprop sowie für Hubschrauber (12 V und 24 V), deren eigene Batterie versagt. Unsere Modelle sind auf dem Markt einzigartig und ermöglichen zudem das Starten von 28 V-Turbinen und allen Dienstfahrzeugen: Pendelfahrzeuge, Busse, Tankwagen etc.

Download der Broschüre
Sehen Sie sich unsere Fotogalerie an

Diese Akkustarter werden mit einem Hilfskabel mit Luftfahrt-Spezialsteckdose geliefert. Sie sind auf Flugplätzen unverzichtbar.

WIR EMPFEHLEN FOLGENDE BOOSTER AUS UNSERER PRODUKTAUSWAHL*

Akkustartgerät SOS Booster Luftfahrt 12/24/28V-1200CA
SOS Avio 12-24-28 1200
Starten von kleinen Propellerflugzeugen (12 V), Turboprop-Flugzeugen und Flugzeugen mit Kolbentriebwerken sowie von Turbinenhubschraubern.



gallery thumbnail

Akkustartgerät SOS Booster Luftfahrt 12/24/28V-1600CA
Mobile avio SOS 12-24-28 1600
Starten von Geschäftsflugzeugen (Turboprop-Maschinen), Turbinenhubschraubern und Privatjets.




gallery thumbnail

Akkustartgerät SOS Booster Luftfahrt 12/24/28V-3200CA
mobileaviosos12-24-283200
Starten von Flugzeugen mit Turboprop- oder Turbinenantrieb bzw. Kolbentriebwerk, Regionalflugzeugen, Privatjets und Turbinenhubschraubern.



gallery thumbnail

picto-info

Die nachstehend aufgeführten SOS Booster 12V, 24V und 12/24V sind auch in AVIO-Ausführung erhältlich. Anstatt mit Kabel und Klemmen werden diese mit einem Hilfsanschluss geliefert, der den Anschluss des Startkabels mit Luftfahrt-Spezialsteckdose mit 3 Kontakten ermöglicht.

Luftfahrtkabel - 2m x 50mm² Luftfahrtkabel Luftfahrtkabel - 2m x 50mm²
Startkabel mit einer NATO-Luftfahrtsteckdose mit 3 Kontakten, für den Anschluss an Flugzeuge oder Hubschrauber mit 12 V, 24 V oder 28 V-Turbine.
976001 Luftfahrtkabel - 2m x 70mm²

Kontaktieren Sie uns, um ausführlichere Informationen zu erhalten.

Die Bedingungen beim Starten sind entscheidend für die Auswahl Ihres Akkustarters. Sie umfassen mehrere Faktoren: Gesamtzustand des Fahrzeugs, Ladestatus der Batterie, Motorleistung, Kraftstoffart (Dieselmotoren sind schwieriger zu starten), Temperatur, Verwendungshäufigkeit, Konstruktion und Stromkreis des Fahrzeugs.

* Die obenstehenden Modelle sind lediglich zu Ihrer Information aufgeführt. Wählen Sie im Zweifelsfall das leistungsstärkere Modell oder wenden Sie sich an uns.

Ein leistungsstärkerer Akkustarter bietet folgende Vorteile:

  • Höhere Effizienz
  • Höhere Zuverlässigkeit
  • Längere Autonomie
  • Längere Lebensdauer

Join us on Facebook !    Join us on Youtube !


Vertreiber space

Webeseite aktualisiert am 15/11/2018